32. EUROPAPOKAL DER SENIOREN, 01. – 03.03.2012

Der 32. Europapokal der Seniorinnen und Senioren ist schon wieder Geschichte.

Wieder einmal trafen sich die begeisterten Bobsportler und -sportlerinnen, um sich nach Abschluss ihrer aktiven Zeit mit der Olympia-Bobbahn in Innsbruck–Igls zu messen.

Medaillenträger von Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften konnten vom Organisator Walter Delle Karth begrüßt werden.

Rennen 2012 - DonnerstagBereits am Donnerstag gab es den Athletenempfang beim Isserwirt mit Freibier von der Brauerei Trumer und einer zünftigen Jause. Es wurden bereits die ersten Trainingserfahrungen ausgetauscht. Gegen das warme, schöne Wetter konnte auch die Eiskühlung auf -20° nichts mehr ausrichten, sodass die Bahn in Mitleidenschaft gezogen wurde. Aus diesem Grund wurde das Bahntraining auf Vormittag, 9:30 Uhr vorgezogen.

Dies stellte sich als guter Schachzug heraus, den der Organisator mit seinen treuen Mitstreitern Toni Ruegg, Hans Hanselmann, Kurt Ruegg, Inge Nerb, Rennleiter Peter Grimm und Jurychef Helmut Zwerger mit Max Ruegg und Jochen Babock durchgeführt hatte. Die Bahn präsentierte sich nämlich wesentlich kompakter und ließ ein aufschlussreiches Abschlusstraining zu. Für die Nachzügler gab es noch am Nachmittag die entsprechenden Trainingseinheiten.lx8m3580x

Bei Kaiserwetter stellten sich dem Rennleiter am Samstag 28 2er Bobbesatzungen. Die Teams zeigten wieder tollen Bobsport mit Startzeiten vom Feinsten.

Bei der Flowerzermonie, von den Sportlern in „Sektzeremonie von Henkel“ umgetauft, konnte Walter Delle Karth dem glücklichen und verdienten Team Matthias Grunwald und Lars Behrendt auf dem obersten Stockerlplatz zum Erfolg gratulieren.

img_2864xIn der Altersklasse I, 45+, konnten Andy Zeidler und Bremser Urs Spörri ihr Leistungshoch der letzten Jahren prolongieren und souverän den Sieg einfahren.

Leider ist die Damenmannschaft aus England zum Rennen nicht mehr angetreten, sodass sich das Teilnehmerfeld auf 2 Damenteams beschränkte. Hier konnte Österreich mit Silke Zeuner und Janerk Melanie brillieren. Wir hoffen weiter auf die Teilnahmen der Damen.

Rennen 2012 - Samstag K9Dieser 32. Europapokal der Senioren geht in die Geschichte ein, da dieses traditionsreiche Rennen erstmalig unter dem Patronat der FIBT ausgetragen werden konnte. Ein herzliches Danke an den FIBT-Präsidenten Ivo Feriani, der heuer leider nicht persönlich anwesend sein konnte.

Ich danke allen Aktiven, Betreuern und Helfern dafür, dass wir wieder ein tolles Rennen durchführen konnten und hoffe schon jetzt auf ein zahlreiches Teilnehmerfeld beim 33. Europapokal der Senioren am 2. März 2013.

Walter Delle Karth, Obmann Bobclub Igls-Innsbruck

Ergebnisliste | Einladung & Ausschreibung